Home Aktuell Inszenierungen Über Kontakt

Impressum

Presse Presse & Fotos

Die frische Inszenierung von Thomas Schendel überzeugt mit ihren spielfreudigen Akteuren. Man hat viel Spaß dabei, das Premierenpublikum dankt mit viel Applaus für diesen gelungen Abend.
                                                     
Berliner Stadtrandnachrichten


Thomas Schendel ist eine brillante und unterhaltsame Umsetzung des Lustspiels geglückt.

Thomas Moser, Berli-Press





Barnhelm und Tellheim liefern sich ein brillantes Rededuell...

Auch sonst fliegen die Fetzen. Da wird dem angestaubten Klassiker der Aufklärung in der Regie von Thomas Schendel spielfreudig zugesetzt.
                                                         
Ute Büsing.RBB Info Radio


Pointierte Dialog und amüsante Stationen…250 Jahre sind kein Alter für eine gutgebaute Komödie.

Stefan Kirschner, Berliner Morgenpost

Aktuelle Inszenierung vom Januar 2017

MINNA VON BARNHELM von G.E. Lessing

Schlosspark Theater Berlin 2017

MOSCA UND VOLPONE von Stefan Zweig

Frei bearbeitet von Thomas Schendel

Schlosspark Theater Berlin 2017/2018

Dieter Hallervorden, Thomas Schendel

MINNA VON BARNHELM von G.E. Lessing

Schlosspark Theater Berlin 2017

Katharina Schlothauer, Oliver Mommsen

„Thomas Schendel hat als Hausregisseur des Schlosspark Theaters nach der Vorlage des Zweig´schen „Volpone“ nun einen weiteren bedeutsamen „Mosca und Volpone“ mit viel Sprachgefühl geschaffen. Mit angemessenem Respekt vor der großartigen Ausdrucksweise Zweigs gelingt Schendel dessen Komödientext der heutigen Zeit anzupassen und den Spielern damit die Worte ungekünstelt und natürlich in den Mund zu legen, wobei es auch mal deftig zugeht. So rückt die Komödie noch ein Stück näher ans Publikum heran, das diese Nähe gerne zulässt und am Ende mit viel Beifall belohnt.“

Berlin Südwest 

„ Amüsanter Abend im ausverkauften Schlosspark Theater... Tobender Applaus!“

Redcarpet Reports


Aktuelle Inszenierung 2018 2017/2018